*brrrr - ist das kalt*

Guten Morgen. Man ist das heute kalt draußen, meine Pfoten sind schon ganz eingefroren. Ich hoffe du hältst dich wenigstens schön warm?

Heute möchte ich dir ein wenig über das Joomla! Community Project j!-over erzählen. Das Projekt wurde von einem unserer Webdesigner Tonino Gerns und seiner Projektkollegin Viviana Menzel in's Leben gerufen. Auch wenn die Projektkollegin den gleichen Nachnamen trägt wie mein Herrchen, sind diese nicht verwandt oder verschwägert. 

Wie alles begann!

Die Idee ist einfach wie auch genial. Das von meinen Menschen eingesetzte Content Management System Joomla! ist sehr flexibel und bietet viele Möglichkeiten. Unteranderem kann man die Ausgabe von verschiedenen Komponenten, Modulen und Beiträgen manipulieren und an seine Bedürfnisse anpassen. Oft wurde in einschlägigen Foren nachgefragt, wie man Szenario A oder B abbilden könne. Oft wurde auf Erweiterungen von Drittanbietern verwiesen, was prinzipiell eine Möglichkeit darstellt. Hat aber einige Nachteile, die Erweiterungen müssen stetig vom Entwickler aktualisiert werden und je mehr Erweiterungen installiert werden, umso langsamer wird deine Homepage. Wer eine Homepage erstellt, möchte aber in der Regel keine langsame Webseite haben. Nun kommen also die sogenannten "Template Overrides" in's Spiel, mit diesen Overrides kann man - wie Eingangs erwähnt - die Ausgabe manipulieren. Viele Szenarien können somit also durchaus mit den Joomla! Core Dateien realisiert und genutzt werden. Das hat den Vorteil, dass man auf keine Drittanbieter angewiesen ist, die Seite schneller lädt und auch Kompatibilitäten keine große Rolle mehr spielen. Nun war's aber leider so, dass jeder sein eigenes Süppchen gekocht hat und jeder für sich selbst diese Overrides programmiert hat. Also kam Toni die Idee, eine Plattform zu erstellen und diese Overrides gesammelt als Download anzubieten. Hier fand er in Viviana schnell eine Partnerin, die mit ihm das Projekt erstellt und in's Leben gerufen hat. Die Nachfrage war enorm, das Projekt wurde sofort gut von der Community angenommen. Auf der jährlich stattfindenden internationalen Joomla! Konferenz J & Beyond wurde dieses Projekt, als Nachzügler, zur "Innovation des Jahres" gekürt und erhielt einen Preis. Wenn du mehr über das Projekt erfahren möchtest, schau dir gerne unser Projekt einmal an: j!-over.

Wie geht's mit dem Projekt weiter?

Mit Veröffentlichung der neuen Joomla! Version 3.7 ist auch ein neues Release vom Projekt geplant. Es wird ein Design-Relaunch geben und einige Wunschfeatures aus der Community werden integriert.

Wie kann ich unterstützen?

Auf der Seite hat man die Möglichkeit eigene Overrides einzureichen und diese zu veröffentlichen. Ansonsten sind die Betreiber jeder Zeit per E-Mail oder über Facebook bereit zu helfen, gerne kannst du auch unseren Live-Chat nutzen. 

Ich lege mich nun wieder in mein warmes Körbchen und wünsche dir noch einen schönen Tag.

Eure Letti

lot jover